Sonne & Haut News

Fragen Sie den Experten: Muss ich Sonnencreme unter meiner Maske tragen?

Von der Skin Cancer Foundation • 11. Oktober 2021
Illustration von jungen Menschen, die Gesichtsmasken tragen Skin Cancer Foundation

F: Wenn ich eine Maske trage, um die Verbreitung von COVID-19 zu vermeiden, muss ich dann trotzdem Sonnencreme auf meinem ganzen Gesicht tragen?

Das ist eine der Fragen, die ich oft von meinen Patienten und meinen Freunden erhalten habe. Die Antwort ist ja, Sonnenschutz ist immer noch so wichtig. Die Skin Cancer Foundation empfiehlt tägliche Anwendung eines Breitband-Sonnenschutzmittels mit einem Lichtschutzfaktor von 15 oder höher, der jeden Tag aufgetragen wird, und der Entscheidung für einen höheren Lichtschutzfaktor wie 30, wenn Sie eine längere Sonneneinstrahlung erwarten. Diese Empfehlungen sind nur eine Komponente des sonnenbewussten Verhaltens, einschließlich der Suche nach Schatten, wenn möglich, des Tragens eines Hutes und der Sonnenbrille und der häufigen Wiederholung, wenn Sie längere Zeit unterwegs sind oder draußen Sport treiben. Also ja, das Tragen einer Gesichtsmaske kann Ihnen zusätzlichen Schutz bieten, aber es ersetzt nicht die Notwendigkeit der täglichen Verwendung von Sonnenschutzmittel.

Wie viel Schutz Ihnen Ihre Gesichtsmaske bietet, hängt von ihrem Material ab, wobei synthetische Materialien einen besseren Schutz bieten als natürliche Stoffe. Es kommt auch auf die Farbe an, denn dunklere Farben bieten besseren Schutz und wie dicht das Material gewebt ist. Die meisten Gesichtsmasken bestehen aus leichtem Baumwollmaterial und bieten wahrscheinlich einen Lichtschutzfaktor von etwa 7, was etwa der Hälfte dessen entspricht, was für den täglichen Gebrauch empfohlen wird. Einige Unternehmen vermarkten Masken, die mit UPF 50-Schutz gekennzeichnet sind, und Sie können online nach diesen suchen.

Auch für die Zeiten, in denen Sie Ihre Gesichtsmaske zeitweise herunterziehen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihr gesamtes Gesicht mit Sonnencreme eincremen, um die Bereiche zu schützen, die manchmal bedeckt sind – aber nicht immer. Denken Sie also daran, wie immer, jeden Tag einen Sonnenschutz mit breitem Spektrum zu tragen, auch mit Ihrer Gesichtsmaske.


Über den Experten:

Julie Karen MDJulie K. Karen, MD, ist Mohs-Chirurg und spezialisiert auf die Diagnose und Behandlung von Hautkrebs bei CompleteSkinMD in New York City. Sie ist außerdem klinische Assistenzprofessorin in der Ronald O. Perelman-Abteilung für Dermatologie am NYU Langone Medical Center.

Spenden
Finden Sie einen Dermatologen

Empfohlene Produkte