Sonne & Haut News

Unterwegs im Mai!

By Isha Vedantam • 7. Juli 2023


Nach einem langen Winter ist unser Ziel Gesunde Haut (DHS) RV ist im sechsten Jahr wieder unterwegs. Wir haben unser Programm 2023 Anfang Mai gestartet, unserem Lieblingsmonat: Monat des Bewusstseins für Hautkrebs!

In diesem Jahr planen wir, 30 Städte im ganzen Land zu besuchen, um kostenlose Hautkrebsvorsorgeuntersuchungen, Sonnenschutzproben und Aufklärungsmaterialien anzubieten.  

Bisher haben unser unglaubliches Veranstaltungspersonal und engagierte ehrenamtliche Dermatologen die Veranstaltung moderiert und durchgeführt 281 Hautkrebsvorsorgeuntersuchungen. Während 39 Stunden Unsere Ärzte haben insgesamt eine Screeningzeit von ermittelt 41 vermutete Krebserkrankungen und Krebsvorstufeneinschließlich 11 vermutete Melanome – und wir werden gerade erst warm! 

 Schauen Sie sich die Insiderinformationen von unserem an Ziel Gesunde Haut Veranstaltungen im Mai: 

Auftakt im Verfassungsstaat (6. Mai) 

Für unsere erste Veranstaltung des Jahres traf das DHS-Wohnmobil an einem kühlen Samstagmorgen im malerischen Roger Sherman Baldwin Park in Greenwich, Connecticut ein. Die ehrenamtlichen Dermatologen Marc Beuttler, MD, und Robin D. Evans, MD, führten in den privaten Untersuchungsräumen des Wohnmobils Hautuntersuchungen durch und untersuchten Teilnehmer, die beschlossen, während ihres Tages im Park vorbeizuschauen. Viele Menschen zeigten sich unglaublich dankbar für die Möglichkeit, an einer Vorführung teilnehmen zu können, darunter auch ein Paar, das drei Jahre lang auf unseren Aufenthalt in Connecticut gewartet hatte! Sie planten, uns zu besuchen, sobald sie das Jahr 2023 sahen Zeitplan. 

Auf dem Weg zurück zum Hauptquartier (8. – 9. Mai) 

Fun Fact: New York ist nicht nur die bevölkerungsreichste Stadt der USA, sondern auch sehr vielfältig. Die Bewohner sprechen hier rund 800 verschiedene Sprachen! 

Einer unserer beliebtesten Screening-Standorte ist jedes Jahr New York City, wo die Skin Cancer Foundation ihren Sitz hat. Am 8. Mai gehörten zu unserem voll besetzten Veranstaltungsteam Julie K. Karen, MD, Jane Yoo, MD, und Jesse M. Lewin, MD, die 90 Teilnehmer über 7 Stunden untersuchten. Die Ärzte identifizierten 18 vermutete Krebsvorstufen und Krebserkrankungen. Das Wohnmobil war im Colgate-Palmolive-Gebäude stationiert, der Muttergesellschaft eines unserer Partner, EltaMD. Viele Colgate-Mitarbeiter entschieden sich für eine Überprüfung, nachdem eine E-Mail-Explosion im Büro sie über unsere Ankunft informiert hatte.  

Im Laufe des Tages trafen wir Teilnehmer, die durch Online-Suche auf die Vorführungen aufmerksam wurden, Menschen, die einfach vorbeikamen, und solche, die erst später von der Veranstaltung hörten Social halb. Ein Teilnehmer sagte, er habe in der Vergangenheit an Hautkrebs gelitten, sei aber aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht in der Lage gewesen, einen Dermatologen aufzusuchen. Unser Arzt untersuchte ihn und identifizierte zwei potenzielle BCCs. Wir hatten auch einen Teilnehmer, bei dem zuvor ein seltener Hautkrebs diagnostiziert worden war Dermatofibrosarcoma protuberans (DFSP). Obwohl unsere Ärzte in erster Linie die drei häufigsten Formen von Hautkrebs (BCC, SCC und Melanom) erkennen, sind sie immer auf der Suche nach seltenen Verdachtsformen Hautkrebs 

Am zweiten Tag begannen die Untersuchungen um 10:00 Uhr, aber um 9:30 Uhr bildete sich eine Schlange von etwa 40 Personen, die bereit waren, ihre Haut untersuchen zu lassen! Etwa 350 Teilnehmer kamen den ganzen Tag über vorbei, um mit dem Veranstaltungspersonal über Aufklärung über Hautkrebs zu sprechen und Sonnenschutzproben zum Mitnehmen zu erhalten. Die freiwilligen Dermatologen Jeffrey Weinberg, MD, und Elizabeth Goldberg, MD, untersuchten 72 Teilnehmer über einen Zeitraum von sechs Stunden und identifizierten sieben vermutete Krebsvorstufen und Krebsarten.   

Hier ist, was einige unserer New Yorker Teilnehmer über die Vorsorgeuntersuchung zu sagen hatten: 

„Ich möchte Hautkrebs vorbeugen und neue Wege erlernen, um meine Haut besser zu pflegen, und so Wissen gewinnen, das ich meiner Tochter weitergeben kann.“ 

„Ich hatte verschiedene Markierungen, über die ich mich gewundert habe, daher ist es beruhigend, sie überprüfen zu lassen.“  

„Mein Großvater hatte ein Melanom und ich habe helle Haut, deshalb bin ich sehr vorsichtig.“ 

"Da ich 30 werde, ist es für mich wichtig, Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen, um Krebs vorzubeugen und mehr über meinen Körper zu erfahren.“

Capitol Skin Checks (13. Mai) 

Wir kehrten zur Pennsylvania Avenue Baptist Church in Washington, D.C. zurück, um an der Learn2Derm-Veranstaltung mit Adam Friedman, MD, und seinem Team aus Dermatologen der George Washington University School of Medicine & Health Sciences teilzunehmen. Unter den 45 Veranstaltungsteilnehmern befanden sich Personen, die für den örtlichen Schulbezirk arbeiteten, nahe gelegene Colleges wie Howard und Georgetown besuchten, sowie Kirchenmitglieder, die SMS-Benachrichtigungen für die Vorführungen erhielten. Ungefähr 90 Prozent der Teilnehmer hatten noch nie zuvor ein Hautkrebs-Screening! Viele brachten auch ihre Dankbarkeit dafür zum Ausdruck, dass sie Zugang zu einigen tollen Sonnenschutzproben und Hautpflegeprodukten hatten, die sie sich sonst nicht hätten leisten können. Hier ist, was sie zu sagen hatten:  

„Ich bin froh, meine Haut untersuchen zu lassen, es gibt einige Muttermale, die mir Sorgen bereiten.“ 

"Eindrucksvoll. Ich hatte Bedenken und Fragen zu meiner Haut, bin aber sehr beschäftigt.“ 

„Das ist eine tolle Gelegenheit!“

The Old North State (17. – 18. Mai) 

Wissenswertes: In North Carolina werden mehr Süßkartoffeln angebaut als in jedem anderen Bundesstaat der USA 

Als nächstes stand der Charlotte Regional Farmers Market in North Carolina auf dem Programm. Das Veranstaltungsteam ermöglichte einen ganzen Tag lang Vorführungen mit Susan Sanders, MD, und Scott Paviol, MD. Dr. Paviol machte an diesem Morgen in einer lokalen Nachrichtensendung auf die Veranstaltung aufmerksam, und einer unserer Programmpartner, Bristol Myers Squibb (BMS), meldete sich auf LinkedIn zu Wort. Die Ärzte führten 23 durch Hautuntersuchungen ergaben neun vermutete Krebsvorstufen, zwei vermutete Basalzellkarzinome und ein vermutetes Melanom.    

Am zweiten Tag führten die Dermatologen Dr. Elise Martin und Dr. Joanne Simpson 17 Hautuntersuchungen durch. Wir haben viele neue Freunde gefunden, als zufällig Käufer vom Bauernmarkt auf uns zukamen, und wir trafen eine Person, die sagte, unser monatlicher Newsletter habe sie dazu ermutigt, vorbeizukommen. Eine Teilnehmerin fuhr sogar stundenlang zu einem Screening, nachdem ihre Mitbewohnerin ihr von Destination Healthy Skin erzählt hatte. Auch Vertreter von EltaMD und BMS besuchten die Veranstaltung, um Hallo zu sagen und einige Aufnahmen für Instagram zu machen.  

Von unseren Teilnehmern in North Carolina:  

„Es ist sehr wichtig, sich untersuchen zu lassen.“ 

„Ich bin so dankbar, dass Sie nach Charlotte gekommen sind. Ich lese Ihren Newsletter schon seit einigen Jahren.“ 

„Mir ist es wichtig, auf alle Warnzeichen und Symptome zu achten.“ 

Ankunft in Atlanta (25. Mai) 

Wissenswertes: In Atlanta gibt es einundsiebzig Straßen, deren Namen eine Version von „Peachtree“ enthalten. In den Jahren nach dem Bürgerkrieg betrachteten die Einheimischen das Leben in einer dieser Straßen als Zeichen von Reichtum. 

An einem warmen Donnerstagmorgen Ende Mai parkten wir am 191 Peachtree Tower. Das Veranstaltungsteam baute das Wohnmobil für einen Tag lebensrettender Untersuchungen mit unserer ehrenamtlichen Dermatologin Titilola Sode, MD, auf. Dr. Sode führte innerhalb von sechs Screening-Stunden 21 Hautkrebs-Screenings durch. Zu unseren Prüfern gehörten Gebäudeangestellte, Straßenverkehrsteilnehmer und ein Paar, das uns am Tag zuvor in den Nachrichten gesehen hatte. Wir trafen auch Teilnehmer, die uns vom letzten Jahr kannten, und viele neue, die noch nie zuvor gescreent wurden. 

Bleiben Sie dran für Neuigkeiten von unseren Juni-Events in Florida, Alabama und Texas! Das Destination Healthy Skin RV wird auf seiner Reise durch das Land an YMCAs, Bibliotheken, Ferienresorts und Parks Halt machen. Das Destination Healthy Skin-Programm 2023 wird durch die Unterstützung von EltaMD Skin Care ermöglicht; Bristol Myers Squibb; DSM-Körperpflege; Genentech, ein Mitglied der Roche-Gruppe; Sun Bum; Merck & Co., Inc.; Die Lynne Waxman Foundation; und die Sunshine Foundation. 

Probieren Sie auch die Veranstaltungsplan für Updates darüber, wo wir den Rest des Sommers verbringen werden. Wenn Sie Teil dieses lebensrettenden Programms sein möchten, können Sie die Reise unterstützen hier. 

Spenden
Finden Sie einen Dermatologen

Empfohlene Produkte