Ressourcen zur Unterstützung von Hautkrebs

Hilfe für Patienten und Pflegekräfte

Robins Nest-LogoDie Diagnose Hautkrebs kann körperlich, emotional und finanziell herausfordernd sein. Du bist nicht allein. Unser Rotkehlchennest Das Programm bietet Ihnen eine sorgfältig zusammengestellte Liste von Organisationen, die Unterstützung bei Versicherungen, Gesundheitskosten, Transport, Bewältigungsunterstützung und anderen Problemen anbieten, die sich aus einer Hautkrebsdiagnose ergeben. Erfahren Sie mehr über Rotkehlchennest.

Wir sind hier, um Sie zu führen. Nachfolgend finden Sie eine Liste von Hilfsorganisationen, die in Kategorien unterteilt sind. Beachten Sie, dass dies keineswegs eine vollständige Liste von Organisationen ist. Betrachten Sie es als eine Möglichkeit, Ihnen bei der Beantwortung der Frage zu helfen: "Wo soll ich anfangen?"

Wählen Sie zunächst eine Kategorie aus, die Ihren Bedarf am besten beschreibt. Wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen, scrollen Sie nach unten, um unsere vollständige Ressourcenliste anzuzeigen.

Krankenversicherung
<span style="font-weight: bold;">SHU Powders </span> besuchen HealthCare.gov um mehr über den Abschluss von Krankenversicherungsplänen auf dem Gesundheitsmarkt zu erfahren. HealthCare.gov ist eine Website zum Austausch von Krankenversicherungen, die von der US-Regierung gemäß den Bestimmungen des Patient Protection and Affordable Care Act (auch bekannt als ACA und „Obamacare“) betrieben wird.

Einige Staaten haben ihre eigenen Gesundheitsbörsen und bieten möglicherweise verlängerte Anmeldefristen an. Es ist wichtig, Ihre Optionen zu verstehen und eine möglichst umfassende Abdeckung zu erhalten. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, Wenden Sie sich an einen lokalen Versicherungsnavigator kostenlos verfügbar durch HealthCare.gov oder über die Website Ihrer staatlichen Versicherung.

Behandlungsunterstützung

  • Kostenhilfe im Gesundheitswesen
  • Krankenkassenhilfe
  • Medikamente & Zuzahlungshilfe
  • Schmerzmanagement
  • Suche nach Ärzten/Behandlungszentren/Klinischen Studien

Zusätzliche finanzielle Unterstützung

  • Essen
  • Unterkunft/Wohnung
  • Transportwesen
  • Andere

Krankheitsspezifische Organisationen

  • Melanom
  • Merkelzellkarzinom

Interessengruppen

  • Interessenvertretung für Patienten und Überlebende
  • Case Management
  • Rechtshilfe
  • Allgemeine Organisationen

Umgang mit Krebs

  • Selbsthilfegruppen für Patienten
  • Überlebensgruppen
  • Jugendgruppen
  • Programme, die Ihnen helfen
    besser aussehen und sich besser fühlen

Betreuungs- und Familienunterstützung

  • Ressourcen für Pflegekräfte
  • Heimpflege
  • Hospiz & Palliativpflege

BEHANDLUNGSUNTERSTÜTZUNG

Wenn Sie es sich nicht leisten können, Ihren Hautkrebs zu behandeln (oder glauben, dass Sie es nicht können), steht möglicherweise finanzielle Unterstützung zur Verfügung, um Ihnen zu helfen, die medizinische Versorgung und Medikamente zu erhalten, die Sie benötigen. Die Behandlung ist wichtig. Es kann verhindern, dass sich der Krebs ausbreitet oder entstellt. Es gibt Schritte, die Sie unternehmen können, um die Behandlung zu erhalten, die Sie benötigen.

Ressourcen zur Behandlungsunterstützung


GESUNDHEITSKOSTENUNTERSTÜTZUNG

Vorteile.gov

Sie können Benefits.gov nach Leistungen der US-Regierung durchsuchen, auf die Sie Anspruch haben könnten.

Website: www.benefits.gov/


Cancer Care

Cancer Care bietet begrenzte finanzielle Unterstützung für krebsbedingte Kosten und Zuzahlungen, und ihre professionellen Onkologie-Sozialarbeiter können Ihnen helfen, zusätzliche Ressourcen zu finden.

Website: www.cancercare.org/financial_assistance
Telefon: 800.813.HOPE (4673)


Gemeinschaft zur Unterstützung von Krebs

Die Cancer Support Community hat wertvolle Informationen aus vielen Quellen gesammelt, um einen Online-Leitfaden zu erstellen, der Ihnen hilft, mit den wichtigen finanziellen Angelegenheiten im Zusammenhang mit Krebs umzugehen.

Website: www.cancersupportcommunity.org/living-cancer-topics/managing-cost-cancer-treatment
Telefon: 888.793.9355


Wählen Sie 211 für wichtige Gemeinschaftsdienste

In vielen Staaten bietet das Wählen der 211 eine Abkürzung durch das Labyrinth der Gesundheits- und Sozialdienste, die medizinische Unterstützungsprogramme anbieten. Anrufe werden an ein lokales oder regionales Callcenter weitergeleitet, wo Empfehlungsspezialisten die Bedürfnisse des Anrufers mit verfügbaren Ressourcen abgleichen und ihn direkt an eine Agentur oder Organisation weiterleiten, die helfen kann. Um herauszufinden, ob 211-Dienste in Ihrer Nähe angeboten werden, besuchen Sie 211.org. Die Supportleistungen variieren.

Website: www.211.org
Telefon: 211


Verwaltung von Gesundheitsressourcen und -diensten (HRSA)

Finden Sie ein Gesundheitszentrum: https://findahealthcenter.hrsa.gov

HRSA finanziert fast 1,400 Gesundheitszentren. Sie bieten benachteiligten Gemeinden an mehr als 15,000 Standorten erschwingliche, zugängliche und qualitativ hochwertige medizinische Grundversorgung. „Find a Health Center“ hilft Ihnen bei der Suche HRSA-finanzierte Gesundheitszentren.

Telefon: 877-464-4772 (TTY: 877-897-9910), 8:8 bis XNUMX:XNUMX Uhr ET, wochentags (außer an Feiertagen).


Nationale Vereinigung freier und gemeinnütziger Kliniken

Wenn Sie nicht krankenversichert sind und bei Ihnen Hautkrebs im Frühstadium diagnostiziert wird, können Sie möglicherweise Hilfe in einer kostenlosen oder kostengünstigen Gesundheitsklinik finden. Einige Kliniken konzentrieren sich hauptsächlich auf die Bereitstellung medizinischer oder zahnärztlicher Grundversorgung, während andere Kliniken eine breite Palette von Dienstleistungen anbieten. Suchen Sie nach einem in Ihrer Nähe.

Website: www.nafcclinics.org/find-clinic
Telefon: 703.647.7427
Email: Info@nafcclinics.org


Das nationale umfassende Krebsnetzwerk® (NCCN®) Ressourcenraum für Erstattungen

Der NCCN Virtual Reimbursement Resource Room steht Patienten zur Verfügung, um nach Erstattungshilfe und verfügbaren Diensten zu suchen, die zur Minderung von Erstattungsproblemen beitragen.

Website: www.nccn.org/reimbursement_resource_room/default.aspx
Telefon: 215.690.0300
Email: tredwell@nccn.org


Patientenanwaltschaft

Die Patient Advocate Foundation dient als aktive Verbindung zwischen dem Patienten und dem Versicherer, Arbeitgeber und/oder Gläubigern, um den Zugang zur Versorgung, die Aufrechterhaltung des Arbeitsplatzes und die Wahrung der finanziellen Stabilität sicherzustellen. Fallmanager, Ärzte und Rechtsanwälte arbeiten über die Stiftung. Sehen Sie sich die Seite der Case Management-Services an oder klicken Sie im oberen Menü der Website auf „Explore Our Resources“, um eine Liste der angebotenen Support-Services anzuzeigen

Website: www.patientadvocate.org
Telefon: 800.532.5274
Email: help@patientadvocate.org


Vital Options® Internationales Vital-Zuschussprogramm

Der Selma Schimmel Vital Grant ist ein finanzielles Unterstützungsprogramm, das sich darauf konzentriert, Patienten und Familien zu helfen, die finanzielle Not erleiden, während sie gegen Krebs und andere lebensbedrohliche Krankheiten kämpfen. Das Vital Grant-Programm finanziert Dinge wie den Transport zur Behandlung, Behandlungskosten, Medikamente, Lebensmittel und andere Ausgaben. Das Programm wird von den Partnerstiftungen von Vital Options International verwaltet, die über die Kapazität und Infrastruktur verfügen, Anträge von Patienten und Familien anzunehmen und die Mittel zu verteilen.

Website: www.vitaloptions.org/voi-vital-grants/
Telefon: 818.508.5657
Email: info@vitaloptions.org

KRANKENVERSICHERUNGSUNTERSTÜTZUNG

Cancer Care

Cancer Care bietet begrenzte finanzielle Unterstützung für krebsbedingte Kosten und Zuzahlungen, und ihre professionellen Onkologie-Sozialarbeiter können Ihnen helfen, zusätzliche Ressourcen zu finden.

Website: www.cancercare.org/financial_assistance
Telefon: 800.813.HOPE (4673)


Die Healthwell-Stiftung

Die Healthwell Foundation ist eine führende gemeinnützige Organisation, die sich der Verbesserung des Zugangs zur Versorgung für unterversicherte Amerikaner verschrieben hat. Die folgenden Programme sind jetzt geöffnet:

Melanom: Zugang zu Medicare (Zuzahlung)
Melanom: Zugang zu Medicare (Prämie)

Bitte beachten Sie:
Die Finanzierung ist begrenzt, und der Status des Krankheitsfonds kann sich schnell ändern. Die Unterstützung wird nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben und unterliegt den Kriterien der jeweiligen Stiftung.

Website: www.healthwellfoundation.org
Telefon: 800.675.8416


Das nationale umfassende Krebsnetzwerk® (NCCN®) Ressourcenraum für Erstattungen

Der NCCN Virtual Reimbursement Resource Room steht Patienten zur Verfügung, um nach Erstattungshilfe und verfügbaren Diensten zu suchen, die zur Minderung von Erstattungsproblemen beitragen.

Website: www.nccn.org/reimbursement_resource_room/default.aspx
Telefon: 215.690.0300
Email: tredwell@nccn.org


Patientenanwalt Stiftung Personalisierte Medizin CareLine

Die Patient Advocate Foundation bietet eine CareLine für personalisierte Medizin an, um Patienten, Pflegepersonal und Anbietern zu helfen, die beim Zugang zu empfohlenen zielgerichteten Therapien, Immuntherapien oder klinischen Studien auf Hindernisse stoßen. Zu den CareLine-Services gehören die Unterstützung bei Vorabgenehmigungen, Screening und Anmeldung bei Versicherungs- und Sozialprogrammen, Unterstützung bei Einsprüchen, Codierungs- und Abrechnungsfragen, Anspruch auf Behinderung und Anmeldung, Schuldenkrise und Unterstützung bei den Lebenshaltungskosten sowie die Suche nach Lösungen für medizinische Kosten aus eigener Tasche.

Website: www.patientadvocate.org
Mit Diensten verbinden: www.patientadvocate.org/connect-with-services/case-management-services-and-medcarelines/
Online-Hilfeformular: patientadvocate.qualtrics.com/jfe/form/SV_9Ww6p8qW4Fy0fiZ
Telefon: 866.460.1928


Patientenanwaltschaft

Die Patient Advocate Foundation dient als aktive Verbindung zwischen dem Patienten und dem Versicherer, Arbeitgeber und/oder Gläubigern, um den Zugang zur Versorgung, die Aufrechterhaltung des Arbeitsplatzes und die Wahrung der finanziellen Stabilität sicherzustellen. Fallmanager, Ärzte und Rechtsanwälte arbeiten über die Stiftung. Sehen Sie sich die Seite der Case Management-Services an oder klicken Sie im oberen Menü der Website auf „Explore Our Resources“, um eine Liste der angebotenen Support-Services anzuzeigen.

Website: www.patientadvocate.org
Telefon: 800.532.5274
Email: help@patientadvocate.org

MEDIKAMENTE UND KOSTENPFLICHTIGE UNTERSTÜTZUNG

Copay Relief der Patient Advocate Foundation (PAF).

Das PAF Co-Pay Relief Program bietet versicherten Patienten, die bestimmte Qualifikationen erfüllen, direkte finanzielle Unterstützung, um ihnen bei der Bezahlung der von ihnen benötigten Rezepte und/oder Behandlungen zu helfen. Diese Unterstützung hilft den Patienten, die Auslagen für diese Artikel zu bezahlen, die ihre Versicherungsunternehmen verlangen.

Website: www.patientadvocate.org/connect-with-services/copay-relief/
Telefon: 866.512.3861


PAN-Stiftung (Patient Access Network)

Die Patient Access Network Foundation widmet sich der Bereitstellung von Hilfe und Hoffnung für unterversicherte Patienten, die sich teure Spezialmedikamente nicht leisten können. PAN bietet finanzielle Unterstützung zur Unterstützung der Kostenteilungsverpflichtungen (dh Zuzahlungen, Selbstbehalte) von Patienten durch fast 60 krankheitsspezifische Programme, die darauf ausgelegt sind, Patienten zu helfen, die wegen bestimmter chronischer Krankheiten, seltener Krankheiten und Krebsarten, einschließlich fortgeschrittenem Basalzellkarzinom und metastasierendem Krebs, behandelt werden Melanom.

PAN hat auch eine Fondsfinder wo Sie sich anmelden können, um Benachrichtigungen über verfügbare Finanzierung im Zusammenhang mit Ihrer Diagnose zu erhalten.

Website: www.PANFoundation.org
Telefon: 866.316.7263
E-Mail: info@panfoundation.org


Patientenservice Inc.

Als gemeinnützige Prämien- und Zuzahlungsstiftung, die Menschen mit einer Reihe von Erkrankungen dient, stellt Patient Services Inc. Mittel für Knochenmetastasen und metastasierendes Melanom zur Verfügung.

Website: www.patientservicesinc.org/
Telefon: 800.366.7741
Kontakt Formular: www.patientservicesinc.org/contact

PHARMAZEUTISCHE PATIENTENUNTERSTÜTZUNGSPROGRAMME

Pharmaunternehmen bieten oft Unterstützung, um Patienten den Zugang zu den benötigten Medikamenten zu erleichtern. Nachfolgend finden Sie eine Liste von Unternehmen, die Patientenhilfe anbieten.


PhRMAs Medicine Assistance Tool (MAT)

MAT ist ein Online-Verzeichnis, das Patienten, Pflegekräften und Gesundheitsdienstleistern helfen soll, mehr über die von der pharmazeutischen Industrie angebotenen Ressourcen zu erfahren und diese zu durchsuchen.

Website: medicineassistancetool.org/Meine-Ressourcen
Online-Kontaktformular: Medicineassistancetool.org/Contact-Us

SCHMERZTHERAPIE

Amerikanische Gesellschaft für Regionalanästhesie und Schmerzmedizin (ASRA)

ASRA ist ein Partner der American Society of Anesthesiologists (ASA), der sich auf Therapien und Behandlungen zur Schmerzbehandlung konzentriert. Ihre Website enthält Informationen über die Besonderheiten bei Krebsschmerzen, chronische Schmerztherapie und Behandlungsmöglichkeiten bei chronischen Schmerzen.

Website: www.asra.com/page/45/types-of-chronic-pain

Das nationale umfassende Krebsnetzwerk® (NCCN®)
Die Mitgliedsinstitutionen des National Comprehensive Cancer Center führen klinische Studien durch, die vom NCCN Oncology Research Program (ORP) finanziert werden. Hier geht es weiter. für eine nach Krebsarten aufgeschlüsselte Liste oder verwenden Sie den Link unten, um nach einer Studie zu suchen.
Website: www.nccn.org/patients/about/default.aspx


Die Allianz für klinische Studien in der Onkologie
Diese Gruppe entwickelt und führt klinische Studien mit vielversprechenden neuen Krebstherapien durch und nutzt die besten wissenschaftlichen Erkenntnisse, um optimale Behandlungs- und Präventionsstrategien für Krebs zu entwickeln, und erforscht Methoden zur Linderung von Nebenwirkungen von Krebs und Krebsbehandlungen.

Website: www.allianceforclinicaltrialsinoncology.org
Telefon: 877.442.2542
Email: info@alliancefoundationtrials.org


Nationales Krebsinstitut (NCI)
NCI ist die Informationsquelle der US-Regierung über die neuesten Krebsbehandlungen und klinischen Studien sowie Versicherungen, Hospize und häusliche Pflege. Anrufer der gebührenfreien Nummer können an Community-Aktivitäten und Support-Dienste verwiesen werden. Spanischsprachige sind verfügbar.

Website: www.cancer.gov
Telefon: 800.4.CANCER (422.6237)
Email: Cancergovstaff@mail.nih.gov

Bitte beachte: Die Skin Cancer Foundation bietet Links zu Suchwerkzeugen, die Ihnen helfen, Ärzte und andere Gesundheitsprogramme zu finden. Diese Links werden als Ressource bereitgestellt und bedeuten nicht, dass wir die darin aufgeführten Ärzte und Programme unterstützen.

Arztfinder der Skin Cancer Foundation
www.skincancer.org/treatment-resources/find-a-dermatologist/

Arztfinder der American Academy of Dermatology (AAD).
www.aad.org/public#

Hinweis: Die Skin Cancer Foundation bietet Links zu Suchwerkzeugen, die Ihnen helfen, Ärzte und andere Gesundheitsprogramme zu finden. Diese Links werden als Ressource bereitgestellt und bedeuten nicht, dass wir die darin aufgeführten Ärzte und Programme unterstützen.

Mitgliedsinstitutionen des National Comprehensive Cancer Network (NCCN):
www.nccn.org/members/network.aspx

Hinweis: Die Skin Cancer Foundation bietet Links zu Suchwerkzeugen, die Ihnen helfen, Ärzte und andere Gesundheitsprogramme zu finden. Diese Links werden als Ressource bereitgestellt und bedeuten nicht, dass wir die darin aufgeführten Ärzte und Programme unterstützen.

ZUSÄTZLICHE FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG

Zusätzlich zu den Kosten für die Gesundheitsversorgung benötigen Hautkrebspatienten möglicherweise Unterstützung beim Transport zur und von der Behandlung, Unterkunft und Unterbringung, falls eine Reise erforderlich ist, sowie andere Ausgaben. Nachfolgend finden Sie einige Stellen, an die Sie sich wenden können, um Hilfe zu erhalten.

Ressourcen zur finanziellen Unterstützung

Gemeinschaft zur Unterstützung von Krebs

Die Cancer Support Community hat wertvolle Informationen aus vielen Quellen gesammelt, um einen Online-Leitfaden zu erstellen, der Ihnen hilft, mit den wichtigen finanziellen Angelegenheiten im Zusammenhang mit Krebs umzugehen.

Website: www.cancersupportcommunity.org/living-cancer-topics/managing-cost-cancer-treatment
Telefon: 888.793.9355


LEBENSMITTEL

Fütterung von Amerika

Feeding America hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Hungrigen Amerikas durch ein landesweites Netzwerk von Lebensmittelbanken zu ernähren. Besuchen Sie ihre Website oder rufen Sie ihre Hotline an, um die Lebensmittelbank in Ihrer Nähe zu finden.

Website: www.feedingamerica.org
Telefon: 800.771.2303


Wählen Sie 211 für wichtige Gemeinschaftsdienste

In vielen Staaten bietet das Wählen der 211 eine Abkürzung durch das Labyrinth der Gesundheits- und Sozialdienste, die medizinische Unterstützungsprogramme anbieten. Anrufe werden an ein lokales oder regionales Callcenter weitergeleitet, wo Empfehlungsspezialisten die Bedürfnisse des Anrufers mit den verfügbaren Ressourcen abgleichen und ihn direkt an eine Agentur oder Organisation weiterleiten, die helfen kann. Um herauszufinden, ob 211-Dienste in Ihrer Nähe angeboten werden, besuchen Sie 211.org. Die Supportleistungen variieren.

Website: www.211.org
Telefon: 211

KREBSZENTRUM UNTERKUNFT/WOHNUNG

Viele Hotels in der Nähe von Krebszentren und großen Gesundheitseinrichtungen bieten Patienten Rabatte an. Unten finden Sie eine Liste der Unterbringungsmöglichkeiten für Patienten und ihre Familien, wenn sie zur medizinischen Behandlung reisen.

Hope Lodge der American Cancer Society

Die Hope Lodge der American Cancer Society ist in vielen Bundesstaaten verfügbar und hilft Krebspatienten und ihren Betreuern, eine kostenlose Unterkunft zu finden, wenn ihr Zuhause weit weg ist. Einzelheiten finden Sie auf der Website. Wenn es in Ihrem Bundesstaat keine Hope Lodge gibt, rufen Sie 1.800.227.2345 an, um Unterstützung bei der Unterbringung zu erhalten.

Website: www.cancer.org/treatment/supportprogramsservices/hopelodge/


Gemeinschaft zur Unterstützung von Krebs

Im Jahr 2019 kündigte Airbnb eine strategische Partnerschaft mit der Cancer Support Community an, um Krebspatienten und Pflegekräften eine kostenlose Unterkunft zur Verfügung zu stellen, sofern sie bestimmte geografische und Einkommenskriterien erfüllen.

Website: www.cancersupportcommunity.org/airbnb
Telefon: 877.793.0498


Joes Haus

Ein bundesweiter Unterkunftsführer für Krebspatienten.
Website: www.joeshouse.org
Telefon: 877.563.7468
Email: info@joeshouse.org

Dana-Farber-Krebsinstitut
Unterkunft für Patienten und Familien. Befindet sich in Boston, Massachusetts.

Website: www.dana-farber.org/for-patients-and-families/becoming-a-patient/planning-your-visit/places-to-stay-near-dana-farber/
Telefon: 617.632.3750


Fox Chase Krebszentrum
Unterkunft für Patienten und Familien. Befindet sich in Philadelphia, Pennsylvanien.

Website: www.fccc.edu/patients/resources/lodging/index.html
Telefon: 888.369.2427


Fred Hutchinson Krebsforschungszentrum
Unterkunft für Patienten und Familien. Unterkünfte werden von der Seattle Cancer Care Alliance in Seattle, Washington, angeboten.

Website: www.seattlecca.org/housing-information
Telefon: 206.606.7263
E-Mail Gehäuse@seattlecca.org


Hosts für Krankenhäuser
Unterkunft für Patienten und Familien. Befindet sich in Philadelphia, Pennsylvanien.

Website: www.hostsforhospitals.org/
Telefon: 484.380.2999
Email: lodging@hostsforhospitals.org
Online-Kontaktformular: https://hostsforhospitals.org/contact/


Mayo-Klinik
Unterbringungshilfe für Patienten und Angehörige. Befindet sich in Arizona, Florida und Minnesota.

Website: www.mayoclinic.org/patient-visitor-guide/


MD Anderson Cancer Center
Die von MD Anderson bereitgestellten Reisedienste für Patienten haben Zugang zu Rabatten und Tarifen für Patienten und ihre Familien von Fluggesellschaften, Unterkünften und Bodentransporten von MD Anderson. Befindet sich in Houston, Texas.

Website: www.mdanderson.org/patient-and-cancer-information/guide-to-md-anderson/getting-here/lodging.html
Telefon: 866.964.2459
Email: patienttravel@mdanderson.org


Das Sidney Kimmel Comprehensive Cancer Center am Johns Hopkins Hospital
Unterbringungshilfe für Patienten und ihre Angehörigen. Das Hotel liegt in Baltimore, Maryland.

Website: www.hopkinsmedicine.org/the_johns_hopkins_hospital/planning_visit/hotels_housing/hotels.html
Telefon: 410.464.6713 oder 410.955.5000 für Einwohner von Maryland


Umfassendes Krebszentrum UNC Lineberger
Unterbringungshilfe für Patienten und ihre Angehörigen. Das Hotel liegt in Chapel Hill, North Carolina.

Website: www.secufamilyhouse.org/staying-here
Telefon: 919.932.8000
Online-Kontaktformular: www.secufamilyhouse.org/about/contact-us

Transportwesen

Engelsflug nach Osten

AFE erleichtert den kostenlosen Flugtransport zu Kindern und Erwachsenen, die weit weg von zu Hause medizinische Behandlung benötigen. Die Präsenz von AFE erstreckt sich von Virginia über Ohio bis nach Maine, aber für darüber hinausgehende Ziele schließt sich die Organisation mit anderen freiwilligen Pilotorganisationen zusammen.

Website: www.angelflighteast.org
Telefon: 215.358.1900
E-Mail: missions@angelflighteast.org


Angel Flight Central

Angel Flight Central dient Menschen in Not, indem es wohltätige Flüge für die Gesundheitsversorgung oder andere humanitäre Zwecke organisiert.

Website: www.angelflightcentral.org
Telefon: 866.569.9464
Email: request@angelflightcentral.org


Engelsflug nach Westen

Angel Flight West ist eine von sechs regionalen Angel Flight-Organisationen, die mit Mercy Medical Airlifts zusammenarbeiten, um Patienten kostenlos zu Gesundheitseinrichtungen oder entfernten Zielen zu bringen.

Website: www.angelflightwest.org
Telefon: 888.426.2643
Email: Koordination@angelflightwest.org


Engelsflug

Angel Flight wurde von einer Gruppe von Piloten gegründet, die an den Nutzen von Freiwilligenarbeit glauben. Sehen Sie sich ihre landesweite Flugsuche an:

Website: www.angelflight.com/locator/
Telefon: 918.749.8992


Air Care-Allianz

Air Care Alliance ist eine gemeinnützige Organisation des öffentlichen Dienstes, die die Arbeit ehrenamtlicher Wohltätigkeitsorganisationen unterstützt, deren Mitglieder fliegen, um anderen zu helfen. Sehen Sie sich ihre landesweite Flugsuche an:

Website: www.aircarealliance.org/directory-groups
Flug anfordern: www.aircarealliance.org/submit-request-for-assistance/
Email: info@aircarealliance.org


Corporate Angel Netzwerk

Corporate Angel Network stellt Krebspatienten, die zur Behandlung lange Strecken zurücklegen müssen, kostenlos Platz in Firmen- und Privatjets zur Verfügung. Bitte beachte: Sie können sich online registrieren, müssen es aber auch direkt mit ihnen sprechen. Sie können darum bitten, angerufen zu werden, oder sie direkt anrufen.

Website: www.corpangelnetwork.org
Telefon: 914.328.1313
Online-Kontaktformular: www.corpangelnetwork.org/#/ContactUs
Email: info@corpangelnetwork.org


Mercy Medical Angels

Mercy Medical Angels bietet für Bedürftige Transporte am Boden und in der Luft zur klinischen Versorgung und stellt sicher, dass niemandem die medizinische Versorgung verweigert wird, weil er kein Transportmittel hat.

Website: mercymedical.org/
Telefon: 757.318.9174
Online-Kontaktformular: mercymedical.org/contact-us/


Reisedienste für Patienten des MD Anderson Cancer Center

Das Patientenreiseprogramm von MD Anderson bietet Patienten und ihren Betreuern, die nach Houston kommen, Ermäßigungen auf uneingeschränkte, änderbare, nicht gebührenpflichtige Flugtarife sowie Befreiungen von Umbuchungsgebühren für eingeschränkte Tarife von überall in den Vereinigten Staaten (und den meisten Teilen der Welt).

Website: www.mdanderson.org/patients-family/becoming-our-patient/getting-to-md-anderson/traveling-to-houston.html
Telefon: 888.848.9992
Email: patienttravel@mdanderson.org


Patientenanwaltschaft

Die Patient Advocate Foundation bietet einen Fonds für Patienten mit Merkelzellkarzinom (MCC) an.
Nach der Genehmigung bietet der Fonds eine einmalige Unterstützung in Höhe von 450 USD zur Deckung von Transportkosten im Zusammenhang mit Behandlungsterminen. Zu den berechtigten Patienten gehören diejenigen, die sich einer aktiven Behandlung unterziehen, innerhalb der letzten sechs Monate eine Behandlung erhalten haben oder in den nächsten 60 Tagen eine Behandlung erhalten werden. Jeder Patient muss die Haushaltseinkommensrichtlinien erfüllen und eine Diagnosedokumentation vorlegen, um den Antrag abzuschließen.

Website: www.patientadvocate.org/connect-with-services/financial-aid-funds/

Access2Care

Access2Care verwaltet die Transporterfahrung für diejenigen, die nicht im Notfall medizinische Transportleistungen von Medicaid oder Medicare erhalten.

Website: www.access2care.net/
Online-Kontaktformular: www.access2care.net/contact


American Cancer Society/Lyft Road to Recovery-Programm

Das Road To Recovery-Programm der American Cancer Society bietet Krebspatienten, die keine Mitfahrgelegenheit haben oder nicht in der Lage sind, selbst zu fahren, den Transport zur und von der Behandlung.

Website: www.cancer.org/treatment/support-programs-and-services/road-to-recovery.html
Telefon: 800.227.2345


Uber Gesundheit

Uber arbeitet mit zahlreichen Ärzten und Gesundheitseinrichtungen für Krankentransportdienste zusammen.

Website: www.uberhealth.com
Online-Kontaktformular: www.uberhealth.com/landing/enroll


Fahren Sie vereint

Ride United ist eine Initiative für den Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln, die von United Way mit Partnern wie Lyft und dem 211-Netzwerk ins Leben gerufen wurde. Es befasst sich mit ungedeckten Transportbedürfnissen für Einzelpersonen und Familien in den USA

Website: www.unitedway.org/our-impact/featured-programs/2-1-1/ride-united
Telefon: Wählen Sie 211

Andere

Wählen Sie 211 für wichtige Gemeinschaftsdienste

In vielen Staaten bietet das Wählen der 211 eine Abkürzung durch das Labyrinth der Gesundheits- und Sozialdienste, die medizinische Unterstützungsprogramme anbieten. Anrufe werden an ein lokales oder regionales Callcenter weitergeleitet, wo Empfehlungsspezialisten die Bedürfnisse des Anrufers mit den verfügbaren Ressourcen abgleichen und ihn direkt an eine Agentur oder Organisation weiterleiten, die helfen kann. Um herauszufinden, ob 211-Dienste in Ihrer Nähe angeboten werden, besuchen Sie www.211.org. Die Supportleistungen variieren.

Website: www.211.org
Telefon: 211

KRANKHEITSPEZIFISCHE INFORMATIONEN

Krankheitsspezifische Ressourcen

Melanom

Amerikanische Melanom-Stiftung

Die American Melanoma Foundation unterhält eine Selbsthilfegruppe in San Diego, Kalifornien, und berät jeden, der eine Selbsthilfegruppe gründen möchte. AMF bietet auch Informationen über Melanome vom Screening bis zum Staging und zu klinischen Studien, an denen Patienten teilnehmen möchten.

Website: www.myamf.org
Telefon: 858.882.7712
Online-Kontaktformular: melanomafoundation.org/kontakt
Email: info@melanomafoundation.org


Melanom International Foundation

Die Telefonnummer der Melanoma International Foundation ist eine „Hotline für die Patientennavigation“, die Patienten und ihren Familien dabei helfen soll, ein besseres Verständnis der Krankheit zu erlangen und zu erfahren, wo sie sich behandeln lassen können. Die meisten Antworten auf Fragen und Informationen werden per E-Mail angeboten.

Website: www.melanomainternational.org
Telefon: 866.463.6663
Email: contact@melanomainternational.org


Stiftung für Melanomforschung (MRF)

MRF engagiert sich für die Unterstützung der medizinischen Forschung bei der Suche nach wirksamen Behandlungen und schließlich einer Heilung für Melanome und kann bei der Suche nach Krebsbehandlungszentren behilflich sein, die auf Melanome oder insbesondere pädiatrische, Augen- oder Schleimhautmelanome spezialisiert sind.

Webseite www.melanom.org
Telefon: 800.673.1290
Email: info@melanom.org


PAN-Stiftung (Patient Access Network)

Die Patient Access Network Foundation (PAN) widmet sich der Bereitstellung von Hilfe und Hoffnung für unterversicherte Patienten, die sich teure Spezialmedikamente nicht leisten können. PAN bietet finanzielle Unterstützung zur Unterstützung der Kostenteilungsverpflichtungen (dh Zuzahlungen, Selbstbehalte) von Patienten durch fast 60 krankheitsspezifische Programme, die darauf ausgerichtet sind, Patienten zu helfen, die wegen bestimmter chronischer Krankheiten, seltener Krankheiten und Krebs behandelt werden. Die PAN-Website hat auch eine FundFinder mit aktueller Verfügbarkeit von Finanzierungsmitteln für bestimmte Krankheiten. Zwei der Programme von PAN richten sich an Patienten mit fortgeschrittenem Basalzellkarzinom und metastasierendem Melanom.

Webseite www.PANFoundation.org
Telefon: 866.316.7263


Patient Services Incorporated (PSI)

Das PSI bietet finanzielle Unterstützung und Beratung für qualifizierte Patienten mit bestimmten, seltenen chronischen Krankheiten.

Website: www.patientservicesinc.org/
Telefon: 800.366.7741
Kontakt Formular: www.patientservicesinc.org/contact


Kellys Traum

Kellys Traum schärft das Bewusstsein für Melanome und bietet Patienten im Bundesstaat Maryland finanzielle Unterstützung.

Website: www.kellysdream.org/

Merkel-Zellkarzinom

MerkelCell.org

MerkelCell.org wurde von Ärzten und Forschern gegründet, die sich mit dem Merkelzellkarzinom (MCC), einem seltenen und aggressiven Hautkrebs, befassen, um häufig gestellte Fragen zu beantworten und genaue Informationen zu dieser Krankheit bereitzustellen.

Website: merkelcell.org
Email: mccteam@uw.edu
Finden Sie einen MCC-Spezialisten: merkelcell.org/resources/find-a-specialist/


Patientenanwaltschaft

Die Patient Advocate Foundation bietet einen Fonds für Patienten mit Merkelzellkarzinom (MCC) an.

Nach der Genehmigung bietet der Fonds eine einmalige Unterstützung in Höhe von 450 USD zur Deckung von Transportkosten im Zusammenhang mit Behandlungsterminen. Zu den berechtigten Patienten gehören diejenigen, die sich einer aktiven Behandlung unterziehen, innerhalb der letzten sechs Monate eine Behandlung erhalten haben oder in den nächsten 60 Tagen eine Behandlung erhalten werden. Jeder Patient muss die Haushaltseinkommensrichtlinien erfüllen und eine Diagnosedokumentation vorlegen, um den Antrag abzuschließen.

Website: www.patientadvocate.org/connect-with-services/financial-aid-funds/


Merkel-Zellkarzinom-Selbsthilfegruppe Seattle

Diese Selbsthilfegruppe ist eine flexible, offene Diskussionsgruppe in Seattle, WA für alle, die vom Merkelzellkarzinom (MCC) betroffen sind, einschließlich Patienten, Ehepartner, Familie und Freunde. Dies ist eine informelle Gelegenheit, andere zu treffen, die mit MCC zurechtkommen, Geschichten und Informationen auszutauschen, Fragen zu beantworten und Unterstützung anzubieten. Sie verfügen über Wissen und Erfahrungen aus erster Hand, die sie über Behandlungen, klinische Forschungsstudien und den Umgang mit MCC austauschen können.

Website: sites.google.com/site/merkelcellcarcinomaseattle/home

ANWALTSGRUPPEN

Die folgenden Interessenvertretungen bieten Programme und Dienstleistungen für Patienten und Überlebende an, um ihnen zu helfen, sich in der komplexen Landschaft einer Hautkrebsdiagnose zurechtzufinden und sowohl ihre Versorgungs- als auch ihre Lebensqualität zu verbessern.

Advocacy-Ressourcen


PATIENTEN- UND ÜBERLEBENDENVERTRETUNG

Krebshilfegemeinschaft/Gildas Club

Die Cancer Support Community bietet eine große Auswahl an professionellen Programmen, die kostenlos emotionale Unterstützung, Bildung und Hoffnung für Menschen bieten, die von Krebs betroffen sind. Ihre Dienste sind sowohl online als auch an 175 Standorten weltweit verfügbar und umfassen umfangreiches Schulungsmaterial in vielen Sprachen. Weitere Informationen finden Sie in den Abschnitten Überleben und Interessenvertretung der Website.

Website: www.cancersupportcommunity.org/
Support-Links: https://www.cancersupportcommunity.org/get-support
Telefon: 888.793.9355
Email: help@cancersupportcommunity.org


Patientenanwaltschaft

Die Patient Advocate Foundation dient als aktive Verbindung zwischen dem Patienten und dem Versicherer, Arbeitgeber und/oder Gläubigern, um den Zugang zur Versorgung, die Aufrechterhaltung des Arbeitsplatzes und die Wahrung der finanziellen Stabilität sicherzustellen. Fallmanager, Ärzte und Rechtsanwälte arbeiten über die Stiftung. Sehen Sie sich die Seite der Case Management-Services an oder klicken Sie auf „Erkunden Sie unsere Ressourcen“ im oberen Menü der Website, um eine Liste der angebotenen Supportdienste anzuzeigen.

Website: www.patientadvocate.org
Telefon: 800.532.5274
Email: help@patientadvocate.org


Nationale Koalition für das Überleben von Krebs

Diese von Überlebenden geführte Organisation arbeitet im Namen der mehr als 9 Millionen Krebsüberlebenden des Landes und der weiteren Millionen, die mit, durch und über diese Krankheit hinaus leben.

Website: www.canceradvocacy.org
Telefon: 877.622.7937 oder 800.532.5274
Email: info@canceradvocacy.org


Das nationale umfassende Krebsnetzwerk® (NCCN®)

NCCN ist eine gemeinnützige Allianz von 28 führenden Krebszentren, die sich der Verbesserung und Erleichterung einer qualitativ hochwertigen, effektiven, effizienten und zugänglichen Krebsbehandlung verschrieben haben, damit Patienten ein besseres Leben führen können. Die NCCN-Website enthält kostenlos eine Liste der NCCN-Krebszentren, klinische Richtlinien für Patienten und fachkundige Anleitungen von weltweit führenden Ärzten und Krebszentren.

Website: https://www.nccn.org/patientresources/patient-resources
Telefon: 215.690.0300


Vital Options® International

Vital Options ist führend in der Interessenvertretung von Patienten und verpflichtet sich, Patienten, Pflegekräften, Familien und medizinischem Fachpersonal durch seine Programme „Vital Conversations“ und „Advocacy In Action“ eine Stimme zu geben. Diese Mischung aus Patientengeschichten und Erkenntnissen von medizinischem Fachpersonal bietet Patienten und ihren Familien wertvolle Hinweise zur Behandlung und Unterstützung, die sie benötigen.

Interessenvertretung in Aktion: www.vitaloptions.org/advocacy-in-action/
Telefon: 818.508.5657
Email: info@vitaloptions.org

FALLMANAGEMENT

Patientenanwaltschaft

Die Patient Advocate Foundation dient als aktive Verbindung zwischen dem Patienten und dem Versicherer, Arbeitgeber und/oder Gläubigern, um den Zugang zur Versorgung, die Aufrechterhaltung des Arbeitsplatzes und die Wahrung der finanziellen Stabilität sicherzustellen. Fallmanager, Ärzte und Rechtsanwälte arbeiten über die Stiftung. Sehen Sie sich die Seite der Case Management-Services an oder klicken Sie auf „Erkunden Sie unsere Ressourcen“ im oberen Menü der Website, um eine Liste der angebotenen Supportdienste anzuzeigen.

Website: www.patientadvocate.org
Telefon: 800.532.5274
Email: help@patientadvocate.org

RECHTSHILFE

National Cancer Legal Services Network (NCLSN)

NCLSN beherbergt eine große Anzahl von Organisationen in den USA, die Rechtsberatung für Krebspatienten, Pflegekräfte und Familien anbieten, einschließlich der Vertretung in Angelegenheiten wie Interessenvertretung, Karriere- und Versicherungsstreitigkeiten.

Website: www.nclsn.org/
Online-Kontakt: www.nclsn.org/contact-us/

Allgemeine Organisationen

Amerikanische Akademie für Dermatologie (AAD)

Die AAD vertritt praktisch alle praktizierenden Dermatologen in den USA sowie eine wachsende Zahl internationaler Dermatologen. Es bietet Informationen und Schulungsmaterial zu allen Aspekten des Melanoms, anderer Hautkrebsarten und Hautpflege. Auf der Website wird eine Liste „Find a Dermatologist“ angeboten.

Website: www.aad.org/diseases/skin-cancer
Telefon: 888.462.3376
Online-Kontaktformular: server.aad.org/Forms/ContactUs/


Krebshilfegemeinschaft/Gildas Club

Die Cancer Support Community bietet eine große Auswahl an professionellen Programmen, die kostenlos emotionale Unterstützung, Bildung und Hoffnung für Menschen bieten, die von Krebs betroffen sind. Ihre Dienste sind sowohl online als auch an 175 Standorten weltweit verfügbar und umfassen umfangreiches Schulungsmaterial in vielen Sprachen. Weitere Informationen finden Sie in den Abschnitten Überleben und Interessenvertretung der Website.

Website: www.cancersupportcommunity.org/

Weltweite Krebs-Hotline: 888.793.9355
Telefon: 202.659.9709
Fax: 202.974.7999
Email: help@cancersupportcommunity.org


Wählen Sie 211 für wichtige Gemeinschaftsdienste

In vielen Staaten bietet das Wählen der 211 eine Abkürzung durch das Labyrinth der Gesundheits- und Sozialdienste, die medizinische Unterstützungsprogramme anbieten. Anrufe werden an ein lokales oder regionales Callcenter weitergeleitet, wo Empfehlungsspezialisten die Bedürfnisse des Anrufers mit den verfügbaren Ressourcen abgleichen und ihn direkt an eine Agentur oder Organisation weiterleiten, die helfen kann. Um herauszufinden, ob 211-Dienste in Ihrer Nähe angeboten werden, besuchen Sie www.211.org. Die Supportleistungen variieren.

Website: www.211.org
Telefon: 211


Das National Comprehensive Cancer Network® (NCCN®)

NCCN ist eine gemeinnützige Allianz von 28 führenden Krebszentren, die sich der Verbesserung und Erleichterung einer qualitativ hochwertigen, effektiven, effizienten und zugänglichen Krebsbehandlung verschrieben haben, damit Patienten ein besseres Leben führen können. Die NCCN-Website enthält kostenlos eine Liste der NCCN-Krebszentren, klinische Richtlinien für Patienten und fachkundige Anleitungen von weltweit führenden Ärzten und Krebszentren.

Website: www.nccn.org/patients/about/default.aspx
Telefon: 215.690.0300
Online-Kontaktformular: www.nccn.org/patients/contact/default.aspx

BEWÄLTIGUNG MIT KREBS

Die Diagnose Hautkrebs kann sowohl körperliche als auch seelische Schmerzen verursachen. Die unten aufgeführten Organisationen bieten Programme und Dienstleistungen an, um Patienten bei der Heilung von Körper und Geist während der Behandlung und Genesung zu helfen. Viele Krebszentren, Krankenhäuser und medizinische Zentren unterhalten auch Selbsthilfegruppen für ihre Patienten und Familienmitglieder. Fragen Sie daher Ihren Arzt oder das örtliche Krankenhaus, ob eine solche Gruppe in Ihrer Nähe verfügbar ist.

Bewältigungsunterstützungsressourcen

Selbsthilfegruppen

Krebshilfegemeinschaft/Gildas Club

Die Cancer Support Community bietet eine große Auswahl an professionellen Programmen, die kostenlos emotionale Unterstützung, Bildung und Hoffnung für Menschen bieten, die von Krebs betroffen sind. Ihre Dienste sind sowohl online als auch an 175 Standorten weltweit verfügbar und umfassen umfangreiches Schulungsmaterial in vielen Sprachen.

Website: www.cancersupportcommunity.org/
Weltweite Krebs-Hotline: 888.793.9355
Telefon: 202.659.9709
Fax: 202-974-7999
Email: help@cancersupportcommunity.org


Krebs.net

Cancer.net ist eine umfassende Zusammenstellung von verlinkten Ressourcen, die von der American Society of Clinical Oncology (ASCO) genehmigt wurden, um bei der Bewältigung der physischen, emotionalen und sozialen Auswirkungen von Krebs zu helfen, einschließlich Selbsthilfegruppen und Online-Communities.

Website: www.cancer.net/coping-with-cancer/finding-social-support-and-information
Telefon: 888.651.3038
E-Mail: contactus@cancer.net

 


HeilsiegelCURE

Curetoday.com, das Flaggschiff-Magazin der CURE® Media Group und die Online-Ressource, bieten Zugang zu führenden Ressourcen und Informationen, die als Leitfaden für jede Phase der Krebserfahrung dienen.

Website: curtoday.com


Hautkrebs.net

SkinCancer.net bietet Patienten und Pflegekräften eine Plattform, um zu lernen, sich weiterzubilden und sich mit Kollegen und Angehörigen der Gesundheitsberufe zu vernetzen. SkinCancer.net bietet Tools und Ressourcen, die Ihnen helfen, Ihre Krankheit zu bewältigen und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Website: Hautkrebs.net
Telefon: 484-985-9715
E-Mail: Contact@skincancer.net


Intelligente Patienten

Smart Patients ist eine Online-Community zur Unterstützung von Patienten und Familien.

Website: www.smartpatients.com/home
Online-Kontaktformular: www.smartpatients.com/kontakt


ÜberlebenderNet

SurvivorNet arbeitet mit den besten Ärzten und Krebszentren in den USA zusammen, um medizinisch geprüfte Inhalte zu erstellen, die Krebspatienten, Überlebenden und Pflegekräften helfen, genaue Informationen, Trost und Hoffnung zu erhalten.

Website: www.survivornet.com

Unterstützung junger Erwachsener

Erste Abfahrten

First Descents bietet lebensverändernde Outdoor-Abenteuer für junge Erwachsene (im Alter von 18 bis 39 Jahren), die von Krebs und anderen schweren Gesundheitsproblemen betroffen sind.

Website: firstdescents.org
Telefon: 303.945.2490
Email: info@firstdescents.org


Dummer Krebs

Die Mission von Stupid Cancer ist es, junge Erwachsene (im Alter von 15 bis 39 Jahren), die von Krebs betroffen sind, zu stärken, indem sie die Isolation beenden und eine Gemeinschaft aufbauen. Ihre Website enthält eine Liste von Ressourcen, darunter viele, die jungen Erwachsenen mit einer Krebsdiagnose finanzielle Unterstützung bieten, Möglichkeiten für Treffen und ein jährliches viertägiges Treffen namens CancerCon®.

Website: dummkrebs.org
Telefon: 877.735.4673
Online-Kontaktformular: dummkrebs.org/kontakt/

Sport und andere Programme, die Ihnen helfen, besser auszusehen und sich besser zu fühlen

LIVESTRONG beim CVJM

LIVESTRONG hilft Menschen, die mit, durch oder über den Krebs hinaus leben, wieder zu Kräften zu kommen und sich mit anderen Krebsüberlebenden zu verbinden. LIVESTRONG at the YMCA-Teilnehmer erfahren eine verbesserte Fitness und Lebensqualität sowie eine signifikante Verringerung der krebsbedingten Müdigkeit. Es steht Erwachsenen ab 18 Jahren zu geringen oder kostenlosen Kosten offen.

Website: www.livestrong.org/ymca-search


Look Good Feel Better

Look Good Feel Better wird von der American Cancer Society und der Cosmetic, Toiletry and Fragrance Association gesponsert und lehrt Krebspatienten Schönheitstechniken während und nach Chemotherapie, Immuntherapie und Bestrahlung.

Website: www.lookgoodfeelbetter.org
Telefon: 1.800-395.LOOK
Kontaktformular: lookgoodfeelbetter.org/contact-us/#contact-us


Perücken für Krebs

Seit 2008 schneiden und stylen Andrew DiSimone und seine Mitarbeiter ehrenamtlich Perücken für das Look Good Feel Better-Programm der American Cancer Society. Menschen mit medizinischem Haarausfall aufgrund von Krebs und Krebsbehandlungen können eine kostenlose Perücke erhalten und sie von Andrew in der Hope Lodge in New York City schneiden/stylen lassen.

Website: www.cancer.org/treatment/support-programs-and-services/patient-lodging/hope-lodge/new-york-city/
Für Erwachsene in NYC: www.hairplacenyc.com/free-wigs-for-cancer/

BETREUER & FAMILIENUNTERSTÜTZUNG

Ressourcen für Pflegekräfte

Betreuerunterstützung

National Family Caregivers Association (NFCA)

NFCA ist eine Basisorganisation, die pflegende Angehörige aufklärt, unterstützt und sich für sie einsetzt. Sie ist bestrebt, die Lebensqualität der pflegenden Angehörigen durch Sensibilisierung der Öffentlichkeit zu verbessern.

Webseitewww.caringcommunity.org/
Telefon: 707.539.2364
Email: info@thefamilycaregiver.org


Cancer Care

Cancer Care bietet Selbsthilfegruppen, Publikationen und Podcasts für pflegende Angehörige sowie eine Vielzahl anderer Bildungsressourcen und -angebote.

Website: www.cancercare.org/tagged/caregiving
Telefon: 800.813.4673
E-Mail: info@cancercare.org


Caregiver Aktionsnetzwerk

Das Caregiver Action Network bietet neue Mittel für lokale Freiwilligenprogramme, um ältere Erwachsene, Menschen mit Behinderungen und ihre Betreuer nicht-medizinisch zu versorgen.

Website: caregiveraction.org/
Telefon: 855.227.3640
Kontakt Formular: caregiveraction.zendesk.com/hc/en-us/requests/new 
E-Mail: info@caregiveraction.org


Hautkrebs.net

SkinCancer.net bietet Patienten und Pflegekräften eine Plattform, um zu lernen, sich weiterzubilden und sich mit Kollegen und Angehörigen der Gesundheitsberufe zu vernetzen. SkinCancer.net bietet Tools und Ressourcen, die Ihnen helfen, Ihre Krankheit zu bewältigen und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Telefon: 484.985.9715
Email: Kontakt@skincancer.net

Home Care

Wählen Sie 211 für wichtige Gemeinschaftsdienste

In vielen Staaten bietet das Wählen der 211 eine Abkürzung durch das Labyrinth der Gesundheits- und Sozialdienste, die medizinische Unterstützungsprogramme anbieten. Anrufe werden an ein lokales oder regionales Callcenter weitergeleitet, wo Empfehlungsspezialisten die Bedürfnisse des Anrufers mit den verfügbaren Ressourcen abgleichen und ihn direkt an eine Agentur oder Organisation weiterleiten, die helfen kann. Um herauszufinden, ob 211-Dienste in Ihrer Nähe angeboten werden, besuchen Sie www.211.org. Die Supportleistungen variieren.

Website: www.211.org
Telefon: 211


Ältere Helfer

Elder Helpers bietet kostenlose Altenpflege. Freiwillige helfen beim Tragen von Lebensmitteln, erledigen Besorgungen, bieten Fahrten an, unterhalten, helfen beim Telefonieren, schreiben Briefe, lesen und helfen beim Putzen und Kochen.

Website: www.elderhelpers.org/
Email: help@elderhelpers.org


Ältere Brücke

Senior Bridge ist darauf spezialisiert, Menschen mit komplexen chronischen medizinischen oder kognitiven Erkrankungen zu betreuen und sie in ihrer häuslichen Umgebung zu pflegen. Lizenzierte Krankenschwestern und Sozialarbeiter bieten professionelle Aufsicht, Planung, Koordination und Umsetzung von Pflegeplänen. Sie machen regelmäßige Hausbesuche, stellen sicher, dass die Anweisungen des Arztes befolgt werden, stimmen Medikamente ab und überwachen sie und vieles mehr.

Website: www.seniorbridge.com
Telefon: 855.627.3684

Hospiz & Palliativpflege

Nationale Hospiz- und Palliativversorgungsorganisation

Das Caring Info Program der National Hospice and Palliative Care Organization bietet kostenlose Ressourcen, um Menschen dabei zu helfen, vor einer Krise Entscheidungen über Pflege und Dienstleistungen am Lebensende zu treffen. Die Website enthält umfassende Informationen und Ressourcen zur Hospiz- und Palliativversorgung und umfasst vorausschauende Pflegeplanung, Pflege sowie Ressourcen zu Trauer und Verlust.

Website: www.nhpco.org/patients-and-caregivers/
Telefon: 703.837.1500
Online-Kontaktformular: www.nhpco.org/contact-us/

Zuletzt aktualisiert: April 2024

Spenden
Finden Sie einen Dermatologen

Empfohlene Produkte