Übersetzung:     

En Español

Merkel-Zellkarzinom Praktika

Was es für Sie bedeutet

Nach Abschluss der Tests wird Ihr medizinisches Team versuchen festzustellen, wie weit das Merkelzellkarzinom (MCC) fortgeschritten ist. Dieser Vorgang ist bekannt als Aufführung.

Staging ist ein Weg, um zu verstehen, wie stark der Krebs gewachsen ist und wie weit er sich ausgebreitet hat. Der Prozess hilft Ärzten auch bei der Bestimmung, wie MCC am besten behandelt werden kann, und das Risiko eines erneuten Auftretens.

Das Krebsstadium kann komplex und verwirrend sein. Wenn bei Ihnen Merkelzell-Hautkrebs diagnostiziert wurde, bitten Sie Ihren Arzt, Ihr Stadium klar und für Sie verständlich zu erklären.

Wie wird MCC diagnostiziert?

Das Merkelzellkarzinom wird am häufigsten diagnostiziert, nachdem ein Patient Hautveränderungen bemerkt und den Arzt aufsucht, wo eine Biopsie und andere Tests (einschließlich bildgebender Verfahren und Bluttests) durchgeführt werden.

Da sich MCC oft schnell auf nahe gelegene Lymphknoten ausbreitet, werden die Knoten überprüft, sobald eine Diagnose bestätigt ist. EIN Sentinel-Lymphknoten-Biopsie (SLNB) ist eine gängige Methode, um festzustellen, ob sich die Krankheit ausgebreitet hat.

Erfahren Sie mehr darüber, was während einer passiert Sentinel-Lymphknotenbiopsie.

MCC-Stufen: Alles sinnvoll machen.

Nach Abschluss der Tests wird Ihr medizinisches Team versuchen festzustellen, wie weit die Krankheit fortgeschritten ist. Dieser Vorgang ist bekannt als Aufführung. Staging ist ein Weg, um zu verstehen, wie stark der Krebs gewachsen ist und wie weit er sich ausgebreitet hat. Dies hilft bei der Bestimmung der besten Behandlung und des Risikos eines erneuten Auftretens.

Die TNM System wird häufig verwendet, um MCC zu inszenieren. Es ist eine Klassifizierung, die auf drei Faktoren basiert:

  • T stellt die Größe des Originals dar Tumor, seine Wachstumsrate und andere Faktoren.
  • N zeigt an, ob sich der Krebs auf die lokale Lymphe ausgebreitet hat Knoten und in welchem ​​Umfang.
  • M steht für die Verbreitung bzw Metastasierung zu entfernten Lymphknoten und Organen.

Nachdem die TNM-Kategorien des Patienten festgelegt wurden, wird die Gesamtstadiennummer zugewiesen. In der Regel gilt: Je niedriger die Stadienzahl, desto weniger fortgeschritten ist die Erkrankung.

MCC-Staging

Stufe

Der Tumor ist nicht über die äußerste Hautschicht hinaus fortgeschritten. Dieses Stadium wird auch als Karzinom bezeichnet in situ, was „an seinem ursprünglichen Ort“ bedeutet.

Stufe III

Tumorzellen sind über den ursprünglichen Tumor hinaus vorgedrungen und können bis zu den nahe gelegenen Lymphknoten gewandert sein, aber nicht darüber hinaus.

Stadium I und II

Der Tumor hat sich nicht auf benachbarte Lymphknoten ausgebreitet. Stadium I umfasst kleinere Tumoren und Stadium II umfasst größere und/oder Tumore mit höherem Risiko.

Stufe IV

Tumorzellen haben sich in entfernte Körperregionen, Lymphknoten oder Organe ausgebreitet.

Diese Stadien werden jeweils weiter aufgeschlüsselt, vom niedrigsten bis zum höchsten Risiko, abhängig von verschiedenen Merkmalen des ursprünglichen Tumors und den Bereichen, in denen er sich ausgebreitet hat.

Sobald das Stadium des Krebses bestimmt ist, wird Ihr Arzt einen Behandlungsplan entwickeln, der für Sie am besten geeignet ist.

Rezensiert von:

Sandra D'Angelo, MD
Paul Nghiem, MD, PhD

Zuletzt überprüft: August 2022

Dieser Abschnitt wird ermöglicht mit Unterstützung von

Sonne & Haut News

Spenden
Finden Sie einen Dermatologen

Empfohlene Produkte