Übersetzung:     Italienische Flagge kleines Symbol

En Español

Aktinische Keratose Warnsignale

Best Practices für die Früherkennung

Die frühzeitige Erkennung einer aktinischen Keratose (AK) gibt Ihnen die Möglichkeit, die Läsion zu behandeln und Hautkrebs zu verhindern, bevor sie entsteht. Bei rechtzeitiger Diagnose können fast alle aktinischen Keratosen (Plural) erfolgreich entfernt werden. Unbehandelt können einige AKs fortschreiten Plattenepithelkarzinom (SCC).

So erkennen Sie aktinische Keratosen

TEXTUR 
Flach bis leicht erhaben, schuppig, krustig, rau, manchmal mit erhabener Hornform oder Beule.

FARBE 
Rot, braun, rosa, hautfarben, braun oder silbrig.

GRÖßE 
Die Abmessungen variieren von einem winzigen Fleck bis zu einem Durchmesser von einem Zoll.

STANDORT 
Häufig auf ultravioletten (UV) exponierten Stellen, einschließlich Gesicht, Lippen, Ohren, Kopfhaut, Schultern, Nacken, Handrücken und Unterarmen. Aktinische Cheilitis ist eine Variante von AK, die an der Unterlippe entsteht.

So erkennen Sie aktinische Keratosen

AKs sind oft leichter zu spüren als zu sehen. Die Haut kann sich trocken und rau anfühlen oder rau, empfindlich und schmerzhaft sein oder sogar mit einem stechenden oder brennenden Gefühl jucken. Einige AKs sehen entzündet aus und fühlen sich auch so an. In seltenen Fällen können sie bluten oder eine hartnäckige Wunde entwickeln, die auch als Ulzeration bezeichnet wird. In anderen Fällen kommen und gehen sie an derselben Stelle.

mehrere rote Beulen und braune Krusten auf der Stirn

Mehrere rote Beulen und braune Krusten auf Stirn und Kopfhaut.

vereinzelte dicke, schuppige, rote Flecken auf dem Handrücken

Vereinzelte dicke, schuppige, rote Flecken auf dem Handrücken.

Was Sie tun können

Wenn Sie in der Vergangenheit ungeschützter UV-Exposition ausgesetzt waren, leben Sie an einem sonnigen Ort oder haben Sie einen anderen Risikofaktoren, achten Sie auf ungewöhnliche Veränderungen Ihrer Haut.

Überprüfen Sie sich einmal im Monat von Kopf bis Fuß: Achten Sie auf neue, sich verändernde oder ungewöhnliche Flecken oder Läsionen, die bestehen bleiben, wachsen oder bluten. Wenn Sie Warnzeichen oder Symptome bemerken, suchen Sie einen Dermatologen auf. Lernen wie man Überprüfen Sie hier Ihre Haut.

Gehen Sie jedes Jahr zu Ihrem Hautarzt für eine professionelle Hautuntersuchung. Es ist für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung, einen Spezialisten zu haben, der in der Lage ist, abnormales Hautwachstum zu erkennen und zu behandeln. Jeder, der AKs hat, sollte unter der Obhut eines Dermatologen sein.

Praktiziere sonnensichere Gewohnheiten: A komplette Sonnenschutzstrategie ist der effektivste Weg, um Ihr Risiko für die Entwicklung von AKs zu verringern. Vermeiden Sie ungeschützte UV-Bestrahlung. Suchen Sie den Schatten auf, besonders zwischen 10 und 4 Uhr, verwenden Sie a Breitspektrum (UVA)/UVB) Sonnenschutzmittel und tragen Sie Sonnenschutzkleidung, einen breitkrempigen Hut und eine UV-blockierende Sonnenbrille.

Rezensiert von:
Leonard H. Goldberg, MD
Markus Lebwohl, MD

Zuletzt aktualisiert am: Januar 2022

Letzte Aktualisierung: 2024. Juni

Spenden
Finden Sie einen Dermatologen

Empfohlene Produkte