Übersetzung:     

En Español

Plattenepithelkarzinom Übersicht

Der zweithäufigste Hautkrebs

Was ist ein Plattenepithelkarzinom? Plattenepithelkarzinom (SCC) der Haut ist die zweithäufigste Form von Hautkrebs, gekennzeichnet durch abnormales, beschleunigtes Wachstum Plattenepithelzellen. Bei frühzeitiger Erkennung sind die meisten SCCs heilbar.

SCC der Haut wird auch als kutanes Plattenepithelkarzinom (cSCC) bezeichnet. Das Hinzufügen des Wortes „kutan“ identifiziert ihn als Hautkrebs und unterscheidet ihn von Plattenepithelkarzinomen, die im Inneren des Körpers an Orten wie Mund, Rachen oder Lunge entstehen können.

Was sind Plattenepithelzellen?

Plattenepithelzellen sind eine von drei Haupttypen von Zellen in der obersten Hautschicht (der Epidermis). Sie sind flache Zellen, die sich in der Nähe der Hautoberfläche befinden und sich kontinuierlich ablösen, wenn sich neue bilden.

SCC tritt auf, wenn DNA-Schäden durch Exposition gegenüber UV-Strahlung oder andere schädigende Mittel lösen abnorme Veränderungen in den Plattenepithelzellen aus.

Wie sieht SCC aus?

SCCs können als schuppige rote Flecken, offene Wunden, raue, verdickte oder warzenartige Haut oder erhabene Wucherungen mit einer zentralen Vertiefung erscheinen. Manchmal können SCCs verkrusten, jucken oder bluten. Die Läsionen treten am häufigsten an sonnenexponierten Körperstellen auf.

SCCs können auch in anderen Bereichen des Körpers auftreten, einschließlich der Genitalien.

SCCs sehen bei jedem anders aus. Weitere Bilder finden Sie in unserem Bilder von Hautkrebs Seite. Um mehr über SCC-Anzeichen, Symptome und Früherkennungsstrategien zu erfahren, gehen Sie zu unserem SCC Warnsignale

Bitte beachten Sie: Da nicht alle SCCs gleich aussehen, dienen diese Fotos als allgemeine Referenz dafür, wie sie aussehen können. Wenn Sie etwas Neues, Veränderliches oder Ungewöhnliches auf Ihrer Haut bemerken, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Dermatologen.

Plattenepithelkarzinom der Hand des Menschen

Ein hartnäckiger, schuppiger roter Fleck mit unregelmäßigen Rändern, der manchmal verkrustet oder blutet.

Stellen Sie sich das linke Ohr eines Mannes mit offenen Wunden vor

Eine offene Wunde, die blutet oder verkrustet und wochenlang bestehen bleibt.

Eine erhabene Wucherung mit einer zentralen Vertiefung, die gelegentlich blutet. Es kann schnell an Größe zunehmen.

bild warzenartiges wachstum am ohr des menschen

Ein warzenartiges Wachstum, das verkrustet und gelegentlich blutet.

Wie gefährlich ist SCC?

Während die meisten SCCs einfach und erfolgreich behandelt werden können, können diese Läsionen, wenn man sie wachsen lässt, entstellend, gefährlich und sogar tödlich werden. Unbehandelte Plattenepithelkarzinome können invasiv werden, in tiefere Hautschichten eindringen und sich auf andere Teile des Körpers ausbreiten.

Wussten Sie schon?

1.8 Million

Schätzungsweise 1.8 Millionen Fälle von SCC werden jedes Jahr diagnostiziert, was ungefähr übersetzt 205 Fälle stündlich diagnostiziert.

Wie verbreitet ist SCC?

Während SCC weniger häufig ist als Basalzellkarzinom (BCC), hat die Zahl der gemeldeten SCC-Fälle in den USA stetig zugenommen.

  • Schätzungsweise 1.8 Millionen Fälle von SCC werden jedes Jahr diagnostiziert, was ungefähr übersetzt 205 Fälle stündlich diagnostiziert.
  • Die SCC-Inzidenz hat auf bis zu zugenommen 200 Prozent in den vergangenen drei Jahrzehnten.

Rezensiert von:
Elizabeth K. Hale, MD
C. William Hanke, MD

Zuletzt aktualisiert am: März 2023

Dieser Abschnitt wird ermöglicht mit Unterstützung von

Regeneron
Castle Biosciences-Logo

Sonne & Haut News

TEILEN SIE IHRE GESCHICHTE

Möchten Sie das Bewusstsein für Hautkrebs verbreiten? Füllen Sie das Formular aus und Sie können auf unserer Website landen.

Zuletzt aktualisiert: Juli 2023

Spenden
Finden Sie einen Dermatologen

Empfohlene Produkte